Die Ohren von Rio – The Ears of Rio

By micky

Die Ohren von Rio  (English text s. below)

Rio de Janeiro, Brasilien

Sie sehen aus wie Ohrmuscheln und heißen “orelhões”: Rios öffentliche Telefone. Man sieht sie an jeder Straßenecke, doch keiner braucht sie mehr. Eine Spezies, die vom Aussterben bedroht ist. Man wundert sich, dass es sie noch immer gibt.

Wer wirklich mit den “Ohrmuscheln” telefonieren will, muss zu einem Zeitungskiosk gehen (den es auch an jeder Straßenecke gibt) und eine Telefonkarte mit Guthaben kaufen. Und hat dann das Vergnügen, einen echten Telefonhörer in der Hand zu halten …

Telefonzellen in RioÖffentliche Telefone in Rio – Public telephones in Rio

The Ears of Rio

Rio de Janeiro, Brazil

They look like outer ears and are called “orelhões”: Rio’s public telephones. You can see them at every street corner but nobody needs them any more. An endangered species. It’s surprising that they still do exist.

If you really want to make a phone call using the “ears” you have to go to a newspaper stand ( you also find at every corner) and buy a pre-paid card. And then you have the pleasure of holding a genuine telephone receiver in your hand …

Comments are closed.