Scharlachrote Stadt – City of Scarlet Red

Scharlachrote Stadt  (Englisch text s. below).

Oaxaca de Juárez, Mexiko. – Überall Textilien, auf Marktständen, in Geschäften, in Basaren und in allen Farben. Wenn man durch Oaxaca geht, kann man geradezu darin schwelgen.

Oaxaca ist bereits seit mehreren hundert Jahren ein Zentrum der Textilindustrie und der indigenen Textilkunst. Daran ist nicht nur der Baumwollanbau, sondern auch eine Schildlaus schuld: die Cochenillelaus.

Die Cochenillelaus lebt auf Feigenkakteen in Mittel- und Südamerika. Weibliche Schildläuse produzieren den Farbstoff “Koschenille”, auch “Karmin” genannt, aus der man die Farbe Scharlachrot gewinnt. Um 1 kg Farbstoff herzustellen, waren über 100.000 Schildläuse nötig. Das begehrte Scharlachrot gelangte durch die spanische Eroberung nach Europa. Oaxaca wurde Export-Weltmeister von Scharlachrot.

Heute verwendet man meist einen synthetischen Farbstoff anstelle von Koschenelle. Die Cochenillelaus hat aber entscheidend dazu beigetragen, dass Oaxaca eine Textilkultur entwickelte. Scharlachrot aus Mexiko.

Die mexikanische Stadt Oaxaca ist für ihre Textiltradition bekannt
The Mexican city Oaxaca is well-known for its textile tradition

City of Scarlet Red.

Oaxaca de Juárez, Mexico. – Textiles everywhere, in market stalls, shops, bazaars, and of all kinds of colours. Walking through Oaxaca you can virtually wallow in them.

Oaxaca has been a center of textile industry and indigenous textile culture for several hundred years. It’s not only the cultivation of cotton which is responsible for this, but also a scale insect: the cochineal louse.

The cochineal louse lives on fig cacti in Central and South America. Female lice produce the dye “cochineal”, also called “carmine”, necessary to gain a red colour such as crimson or scarlet. You needed more than 100,000 lice to produce 1 kg (2.2 lb) dye. The colour scarlet, which was much sought after, also reached Europe after the Spanish Conquest. Oaxaca became export world champion of scarlet red.

Today, cochineal is mostly replaced by synthetic dye. But the cochineal louse was instrumental in developing the textile culture of Oaxaxa. Scarlet red from Mexico.

This website stores some user agent data to provide a more personalized experience in compliance with the European General Data Protection Regulation
I Agree Deny
568