Schau-Platz von Mexiko – Venue of Mexico

By micky

Schau-Platz von Mexiko  (English text s. below).

Weiterreise nach Mexiko-Stadt. – Der riesige Platz ist voller Menschen, viele mit Totenkopf-Maske und Skelett-Kostüm. Sie feiern den “Tag der Toten” mit einem fröhlichen Volksfest, eine Stimmung wie Karneval. Plötzlich bemerkt man eine Verfolgungsjagd unter mehreren Teilnehmern. Ein Hubschrauber senkt sich in der Mitte des Platzes herunter, nimmt den Verfolgten auf. Im letzten Moment schwingt sich der Verfolger dazu. Wüste Kämpfe an Bord. Der Hubschrauber kreist über dem Platz, gerät ins Trudeln, droht auf die Menschenmassen herunterzustürzen. In letzter Sekunde wird er nach oben gerissen – James Bond hat wieder Tausende von Menschenleben gerettet.

Das ist der Beginn des James-Bond-Films “SPECTRE” von 2015, gedreht auf dem berühmten Zócalo von Mexiko-Stadt, dem Mittelpunkt der Hauptstadt und des ganzen Landes. Eigentlich heißt der Platz “Plaza de la Constitución”, also “Verfassungsplatz”, ist aber bekannter unter dem Namen “Zócalo” (wörtlich “Sockel”), dem umgangssprachlichen Begriff für den zentralen Platz in vielen mexikanischen Städten.

Leider waren wir nicht bei den Dreharbeiten auf dem Zócalo dabei. Aber auch ohne James Bond ist der Platz wirklich beeindruckend: riesig, leer, umgeben von historischen Bauten. Er ist einer der größten Stadtplätze der Welt  – nach dem Tian’anmen-Platz in Peking und dem Roten Platz in Moskau.

Das Foto habe ich vom Torre Latinoamericana aus aufgenommen, einem Hochhaus im Zentrum von Mexiko-Stadt.

Wer den Zócalo in Aktion sehen möchte, sollte sich den Filmausschnitt ansehen: hier der Link

Blick auf Mexiko-Stadt, im Vordergrund der zentrale Platz “Zócalo”
(das langestreckte Gebäude ist der Nationalpalast)
View on Mexico City, with the main square “Zócalo” in the center below
(the long building is the National Palace)

Venue of Mexico. 

Next stage of our journey: Mexico City. – The gigantic square is full of people, many of them wearing a skull mask and a skeleton costume. They celebrate the “Day of the Dead” with a cheerful festival which feels like carnival. All of a sudden, you notice a wild chase among several participants. A helicopter is going down in the middle of the square and picks up the man who is being pursued. In the last moment the pursuer jumps into the helicopter. Wild battles on board. The helicopter is circling above the square, getting into a tailspin, threatening to crash down on the crowd below. In the last second it is pulled up into the sky. Again, James Bond has rescued thousands of lives.

This is the beginning of the James Bond movie “SPECTRE” of 2015, shot on the famous “Zócalo”, the center of the capital and the entire country. The official name of the square is “Plaza de la Constitución”, i.e. Constitution Square, but it is better known as “Zócalo” (literally “plinth”), the colloquial name for the main square in many Mexican cities.

Unfortunately, we weren’t there when the movie was shot. But even without James Bond, the square is really impressive: huge, empty, surrounded by historical buildings. It is one of the largest city squares of the world, after Beijing’s Tiananmen Square and Moscow’s Red Square.

I took the photo from the Torre Latinoamericana, a high-rise in the center of Mexico City.

If you want to see the Zócalo in action, you should watch the movie clip: here’s the link