Stadtkulturerbe Café – The Café As Cultural Heritage

By micky

Stadtkulturerbe Cafe.

Buenos Aires, Argentinien. – Was kann es an einem Regentag Schöneres geben, als im historischen “Café de Las Violetas” zu sitzen und die wunderbaren Torten zu probieren?

Das Café gehört zu den 87 “Bares Notables” von Buenos Aires. Das sind die ausgezeichneten historischen Café-Restaurants, die zum Stadtkulturerbe gehören.

Das Café de Las Violetas (wörtlich “Café der Veilchen”) wurde 1884 eröffnet, 2001 renoviert und ist mit seinen Art Decó-Glasmalereien und hohen Säulen das schönste Café von Buenos Aires. Da es im Stadtteil Almagro und außerhalb der Touristenströme liegt, wird es in Reiseführern nicht so groß herausgestellt wie die historischen Cafés der Touristenzentren.

08_cafe-las-violetas_1040432bw
Das schönste Café von Buenos Aires: Café de Las Violetas
The most beautiful café of Buenos Aires: Café de Las Violetas

The Café as Cultural Heritage.

Buenos Aires, Argentina. – What can be more pleasant on a rainy day than sitting in the historic “Café de las Violetas” trying the wonderful cakes?

The café is one of 87 “bares notables” of Buenos Aires. These are the outstanding historic café-restaurants which are part of the city’s cultural heritage.

Opened in 1884 and renovated in 2001, the Café de Las Violetas (literally “café of violets”) is the most beautiful café of Buenos Aires with its stained glass and high colums in Art Decó style. As it is situated in the Almago neighbourhood and on the fringes of the usual tourist routes, travel guides don’t highlight it the same way as they do the historic cafés in the tourist centers.