Die 28-Meter-Umarmung

 


Der Christus von Rio

Die 28 Meter Umarmung

6.9.2016, Rio de Janeiro. – Weit öffnet der Christus die Arme, 28 m weit. Die weltberühmte Statue des “Cristo Redentor” (Christus des Erlösers) steht auf dem Berg Corcovado und blickt über Rios Stadtzentrum zum Zuckerhut. Die 30 m hohe Statue ist aus Stahlbeton, mit Speckstein überzogen. Ihre Bauzeit dauerte neun Jahre, 1931 wurde sie eingeweiht.

Immer wieder wurde die Statue durch Unwetter beschädigt, zuletzt 2014, als sie einen Teil des rechten Mittelfingers durch Blitzeinschlag verlor. Es war jedoch kein Problem, den  Finger zu reparieren. Denn in der Statue führt eine Treppe in den Kopf und oben ein waagerechter Gang in beide Hände. Auf dem Kopf und in der rechten Schulter befindet sich eine Luke, durch die die Wartungstechniker hinausklettern und die Statue von außen reparieren können.

 

Die Christusstatue ist eines der beliebtesten Touristenziele von Rio

Rio, eingerahmt von der Christusstatue auf dem Berg Corcovado (links) und dem Zuckerhut