Protestieren mit Juarez – Protest Rally with Juarez

By micky

Protest mit Juárez  (English text s. below).

Mexiko-Stadt. – “¡No al Gasolinazo!” rufen die Protestierenden. “Nein zur Strom- und Benzinpreiserhöhung!” Die mexikanische Regierung hat die Preise kräftig erhöht, was überall in Mexiko zu Massenprotesten führte.

Dies ist bereits die dritte Demonstration, die wir innerhalb weniger Tage vor dem Benito-Juárez-Denkmal im Alameda-Park sehen. Das halbkreisförmige Denkmal ist so hoch wie  zwei Stockwerke, versehen mit einer Skulptur des früheren mexikanischen Präsidenten Benito Juárez. Und der Widmung: “Dem verdienstvollen Benito Juárez, das Vaterland.”

Juárez (1806-72), der Politiker, Minister und später Präsident war, gilt als der größte Reformer Mexikos. Darüber hinaus jagte er die französischen Kolonialherren aus dem Land und sorgte dafür, dass der österreichische Erzherzog Maximilian von Habsburg, der von Napoleon III.  zum Kaiser von Mexiko inthronisiert worden war, abgesetzt und von einem Kriegsgericht zum Tode verurteilt wurde.

Das Denkmal wurde  zu Juárez’ hundertjährigem Geburtstag errichtet. Alle mexikanischen Präsidenten kommen an seinem Geburtstag, dem 21. März, hierher, um ihn zu ehren.

Benito Juárez – Zapoteke (indigene Bevölkerungsgruppe), Aufstieg aus armen Verhältnissen, Reformer, Kämpfer für nationale Unabhängigkeit. Kein Wunder, dass sein Denkmal Symbolkraft hat.


Das Denkmal des früheren Präsidenten Benito Juárez in Mexiko-Stadt
ist beliebt bei Demonstranten

The monument of former President Benito Juárez in Mexico City
is popular with protesters

Protest Rally with Benito Juárez.

Mexico City. – “¡No al Gasolinazo!” the protesters are shouting. “No rise for gas and energy!” The Mexican government increased prices dramatically which caused mass protests everywhere in Mexico.

This is already the third protest rally which we see in front of the Benito Juárez Monument in Alameda Park within a few days. The semicircular monument has a height of two floors carrying a sculpture of former President Benito Juárez. And the inscription: “To the meritorious Benito Juárez, the Fatherland.”

Juárez (1806-72), who was a politician, Secretary of State and later on President, is considered the greatest reformer of Mexico. In addition, he expelled the French colonial masters. Due to his battle, the Austrian Archduke Maximilian of Habsburg, who was appointed Emperor of Mexico by Napoleon III, was deposed and sentenced to death by court martial.

The monument was built in 1906 to mark the centennial of Juárez’ birth. All Mexican presidents come here on his birthday, 21st March, to honour him.

Benito Juárez – Zopotec (indigenous population), rise from a poor background, reformer, fighter for national independence. No wonder that the monument has such a symbolic power.